Schnitzelröllchen „Obazda“ mit Rettichsalat, fermentiertem Senf und Wasabicreme

Schnitzelröllchen „Obazda“ mit Rettichsalat, fermentiertem Senf und Wasabicreme

Zutaten für 4 Personen

Schnitzelröllchen „Obazda:

Rettichsalat:

  • 1 Rettich
  • 30 ml Apfelessig
  • 50 ml Rapsöl
  • 30 ml Apfelsaft

Senf:

  • 50 g gemischte Senfkörner
  • 200 ml Apfelsaft
  • 20 ml Apfelessig
  • Salz

Wasabicreme:

  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Saure Sahne
  • Wasabipaste
  • Etwas Weißweinessig
  • Salz

Garnieren:

  • Radieschenstifte
  • Krause Petersilie
  • Rettichgrün
  • Kräuteröl

Zubereitung

Rettichsalat:

  • Den Rettich schälen und mit dem Schälmesser in feine Streifen schneiden. Mit den weiteren Zutaten marinieren und salzen.

Senf:

  • Die Senfkörner mit den weiteren Zutaten verkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Den Senf in ein Drahtbügelglas füllen und 5 Tage bei 38°C reifen lassen. Leicht nachsalzen.

Wasabicreme:

  • Die Zutaten miteinander glatt rühren und abschmecken.

Schnitzelröllchen „Obazda:

  • Das Schnitzelröllchen „Obazda nach der Zubereitungsempfehlung im vorgeheizten Kombidämpfer etwa 10-12 Minuten erhitzen (ohne Dampf).

Anrichten

Den Rettich mit einigen Senfkörnern vermengen und anrichten. Mit den Radieschen garnieren und die Petersilie auflegen. Die Creme angießen und Senfkörner verteilen. Mit dem Rettichgrün garnieren und Kräuteröl verteilen. Die FVZ-Schnitzelröllchen„Obazda“ auflegen und nach Belieben mit etwas Petersilie ergänzen.

Zurück

© FVZ Convenience GmbH 2021
Helfen Sie uns unsere Website zu verbessern. Mit ihrer Zustimmung speichern wir Cookies von Google Analytics und Facebook Pixel auf Ihrem Computer, gemäß unserer Datenschutzerklärung
Zustimmen
Ablehnen