Hirse-Bowl mit Blumenkohl-Käse-Medaillon, Blaubeeren, Pilzen, Bohnen und Haselnüssen

Hirse-Bowl mit Blumenkohl-Käse-Medaillon, Blaubeeren, Pilzen, Bohnen und Haselnüssen

Zutaten für 10 Personen

Blumenkohl-Käse-Medaillons:

Hirse:

  • 500 g Goldhirse
  • 1200 ml Gemüsebrühe
  • ½ Bio Orange, Abrieb und Saft
  • 30 ml Olivenöl

Topping:

  • 800 g Pilze, z.B. Pfifferlinge, Champignons
  • 600 g grüne Bohnen
  • 400 g dicke Bohnen
  • 5 g Thymian
  • 250 g Blaubeeren
  • 200 g Haselnüsse, geröstet & gehackt

Sonstige Zutaten:

  • Butterschmalz
  • Petersilie oder Kresse zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Hirse:

  • Die Hirse kalt abbrausen, die Brühe aufkochen und die Hirse zugeben. Für 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen, von der Hitze nehmen und für 20 Minuten ziehen lassen. Mit etwas Abrieb und Saft der Orange sowie dem Olivenöl marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Topping:

  • Für das Topping die Pilze mundgerecht zuschneiden, in etwas Butterschmalz scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die grünen Bohnen sowie die dicken Bohnen in Salzwasser bissfest blanchieren, zum Servieren in etwas Butterschmalz und Thymian heiß schwenken.

Blumenkohl-Käse-Medaillon:

  • Die Blumenkohl-Käse-Medaillons nach Zubereitungsempfehlung erhitzen. Dazu die Blumenkohl-Käse-Medaillons im vorgeheiztem Kombidämpfer bei 180 °C für ca. 24 Min. garen oder in der Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl je Seite ca. 5 Min. braten.

Anrichten

Zum Servieren die Hirse in einer Bowl anrichten und das Blumenkohl-Käse-Medaillon zusammen mit den Pilzen, den Bohnen sowie den Blaubeeren anrichten. Mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen und mit frisch gezupfter Petersilie oder Kresse garnieren.

Zurück

© FVZ Convenience GmbH 2021
Helfen Sie uns unsere Website zu verbessern. Mit ihrer Zustimmung speichern wir Cookies von Google Analytics und Facebook Pixel auf Ihrem Computer, gemäß unserer Datenschutzerklärung
Zustimmen
Ablehnen