Kohlrabi-Eintopf mit veganen Mini-Hackbällchen und Möhrensalat

Kohlrabi-Eintopf mit veganen Mini-Hackbällchen und Möhrensalat

Zutaten für 10 Personen

Vegane Mini-Hackbällchen:

Kohlrabi-Eintrop:

  • 250 g Perlzwiebeln oder kleine Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1200 g Kohlrabi, geschält und gewürfelt
  • 750 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 500 g (bunte) Möhren, geschält und in Scheiben
  • 1500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Schlagsahne
  • 500 g Porree, in dünnen Scheiben
  • 40 g groben Dijon Senf oder Pommery Senf
  • Butterschmalz
  • Muskatnuss

Möhrensalat:

  • 1000 g Möhren
  • 500 g süßsaure Äpfel
  • 1 Bio Orange
  • 40 ml Apfelessig
  • 40 ml Ahornsirup
  • 80 ml Walnussöl oder Speiseöl
  • optional Zitronenverbene oder Petersilie

Sonstige Zutaten:

  • Kresse oder Petersilie zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kohlrabi-Eintopf:

  • Die Perlzwiebeln schälen und halbieren, den Knoblauch pellen und fein hacken. Beides in etwas Butterschmalz anrösten und anschließend den Kohlrabi, die Kartoffeln sowie die Möhren zugeben. Kurz mitrösten, mit der Gemüsebrühe sowie der Schlagsahne auffüllen und für 15 bis 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Zum Schluss den Porree zugeben, einmal aufkochen und mit grobem Dijon Senf, Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Möhrensalat:

  • Die Möhren schälen, die Äpfel entkernen und beides grob raspeln oder in Streifen schneiden. Mit etwas Abrieb und Saft der Orange, dem Apfelessig, dem Ahornsirup sowie dem Walnussöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit fein gehackter Zitronenverbene oder Petersilie verfeinern.

Vegane Mini-Hackbällchen:

  • Die veganen Mini-Hackbällchen nach Zubereitungsempfehlung zubereiten. Dazu die Mini-Hackbällchen im Backofen bei 170°C ca. acht bis zehn Minuten erhitzen oder in der Fritteuse bei 170°C ca. drei bis vier Minuten frittieren oder im Kombidämpfer ohne Dampf bei 210°C ca. sieben bis neun Minuten erhitzen.

Anrichten

Die FVZ veganen Mini-Hackbällchen mit dem Kohlrabi-Eintopf anrichten, mit frisch gezupfter Kresse oder Petersilie garnieren und zusammen mit dem Möhrensalat servieren.

  • Tipp: Den Kohlrabi-Eintopf nach Belieben mit einer hellen Roux binden und mit dunkler Misopaste verfeinern.

Zurück

© FVZ Convenience GmbH 2021
Helfen Sie uns unsere Website zu verbessern. Mit ihrer Zustimmung speichern wir Cookies von Google Analytics und Facebook Pixel auf Ihrem Computer, gemäß unserer Datenschutzerklärung
Zustimmen
Ablehnen